JOYNER STEHT FÜR DAS AUßERGEWÖHNLICHE

Speziallösungen für Nutz- und Schienenfahrzeuge

Komponenten, entwickelt für die Industrieautomatisierung, reagieren oft beleidigt, wenn man sie an Nutzfahrzeugen einsetzt. Hitze, Kälte, Vibration, Schmutz und Salz machen den Produkten hier  Probleme.

Kommen Sie zu JOYNER, seit über 20 Jahren Lieferant namhafter Firmen im Bereich Nutz- und Schienenfahrzeuge. Wir kennen die Herausforderungen und haben Lösungen parat:
Für tiefe Temperaturen, wenn es wärmer wird, aus Edelstahl, mit alternativen Beschichtungen, …  .

Sattelauflieger für Container sollen eine zufriedenstellende Lastverteilung bieten, egal ob ein 40 Fuß oder ein 20 Fuß Container transportiert wird. Zur Anpassung werden lange Pneumatikzylinder verwendet. Wenn der Auflieger leer mit ausgefahrenem Zylinder bewegt wird, kann durch die schwingende Kolbenstange es zu Schäden am Zylinderkopf kommen.

JOYNER pneumatic modifiziert für einen Kunden den Zylinderkopf, verstärkt ihn, baut längere Führungsbuchsen ein und stellt so sicher, dass suboptimale Einsätze nicht zu Reklamationen führen.

Haben Sie fragen?

Rollenhebelventile für besonders robuste Anwendungen

Ein renommierter Hersteller von Schwerlastaufliegern kommt auf JOYNER zu, er benötigt einen pneumatischen Endschalter zur Abfrage des Lenkeinschlags der Achsen seiner Auflieger. Der Einsatz ungeschützt am Fahrwerk stellt hohe Anforderungen an das Produkt.

JOYNER entwickelt ein seit Jahrzehnten in Schienenfahrzeuge bewährtes Produkt weiter. Die beweglichen Teile am Rollenhebel werden aus Edelstahl gefertigt, die Rolle selbst ist gehärtet und geschliffen. So kann sichergestellt werden, dass das Ventil auch bei Einsatz „on shore“, bspw. in Häfen, langfristig zuverlässig einsatzfähig bleibt.

Edelstahlzylinder Kolben-Ø 140 mm - 40°C bis + 85 °C.

Ein JOYNER Kunde benötigt für den Anbau an Eisenbahngetriebebremsen Edelstahlzylinder mit 140 mm Kolben-Ø aus Edelstahl 1.4404. Der 125er bringt nicht genug Kraft, der 160er baut zu groß. Der Temperaturbereich ist anspruchsvoll: - 40°C bis + 85°C.


JOYNER realisiert dieses herausfordernde Sondergerät in Zusammenarbeit mit kompetenten Lieferanten für Rohre und Dichtungen. Entwickelt und hergestellt wird es am Standort Erkrath.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf

Gerne rufen wir Sie innerhalb des nächsten Werktages zurück.