JOYNER steht für "Made in Europe"

JOYNER - Präzision und Qualität in Pneumatik

Entstanden aus dem Zusammenschluss der Vertriebspartner der Knorr Industriepneumatik entwickelte sich JOYNER schnell zu einer festen Größe im deutschen Pneumatikmarkt.

Die Firma JOYNER hat zwei deutsche Standorte. Am Stammsitz in Korntal-Münchingen bei Stuttgart wird die gesamte Logistik koordiniert. Viele JOYNER Pneumatik-Komponenten werden in Erkrath bei Düsseldorf hergestellt. Durch die Eigenfertigung grenzen wir uns klar vom reinen Händler ab. Nur als Hersteller kontrollieren wir Qualität, Lieferzeiten und Kosten. Nur als Hersteller mit eigener Entwicklung können wir die JOYNER-spezifische Flexibilität und Kundenorientierung bieten. Unsere Produkte stammen zu 100% aus europäischer Produktion.

Mit 25 Jahren Erfahrung in der Pneumatik

  1. Gründung und erste Ausstellung auf der Motek1993
  2. Start der Fertigung in Erkrath1994
  3. Erstzertifizierung nach ISO 9001, seither laufende Rezertifizierung1995
  4. Einstieg in den Direktvertrieb in NRW2000
  5. Erstmals als Aussteller auf der ACHEMA2006
  1. Tieftemperaturventile bereichern das Produktionsspektrum2010
  2. Einführung der Edelstahlpneumatik2011
  3. Michael Kares wird Geschäftsführer2012
  4. Übernahme der Aktivitäten der Kellerer pneumatic2013
  5. Andreas Krämer wird Geschäftsführer2014

Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001

Bereits ein Jahr nach der Aufnahme der Eigenfertigung lässt JOYNER sein Qualitätssystem auditieren. Das Zertifikat wird umgehend erteilt. Dadurch dokumentiert JOYNER eindrucksvoll seinen hohen Anspruch an die Produkt- und Prozessqualität des eigenen Hauses.

Im Jahr 2018 wurden wir erstmals nach ISO 9001: 2015 zertifiziert.